Projekt Neuer Parkplatz

Im Bereich der Kreuzung Am Halbleiterwerk/Gerhard-Neumann-Straße, unmittelbar an der Straßenbahn-Endhaltestelle Markendorf soll ein Nahversorgungszentrum mit einem Lebensmitteldiscounter, einem Drogeriefachmarkt und einem Getränkehandel entstehen. Dazu ist es erforderlich, für die derzeitige Nutzung als zentralen Parkplatz des tegece-Geländes, Ersatz zu schaffen. So haben wir im Juli 2019 begonnen, entlang der Georg-Simon-Ohm-Straße einen neuen Parkplatz zu planen und zu bauen. Im September 2019 sollen diese Arbeiten abgeschlossen sein.

 

Auf dieser Fläche entstehen ca. 280 neue PKW-Stellplätze für die Mitarbeiter unserer Nutzer, teils zur freien Verfügung und teils auch zur dauerhaften Reservierung. Im Jahr 2020 werden wir diese Stellplätze mit einer Solarbeleuchtung ausstatten, nachdem über die Wintermonate hinweg diese Ausstattung testen wollen.