Logo Infra
 

Unsere Sparte tegece|infra ist insbesondere für verkehrliche und städtische Infrastruktur Partner der Stadt Frankfurt (Oder) sowie der Logistikdienstleister. Aus diesem Geschäftsbereich haben wir im November 2012 unsere 100%ige Tochter ausgegründet, um einerseits den Bahnstandort als Bestandteil des Güterverkehrszentrum Frankfurt (Oder) zu entwickeln und andererseits unser Aktivitäten in den Bereichen Infrastruktur und Logistik zu forcieren.

Unser Logpark|ContainerTerminal stellt für den kombinierten Verkehr einen wesentlichen Standortvorteil dar, um die wirtschaftliche Infrastruktur in der Region Ostbrandenburg zu stärken.

Dabei werden die Möglichkeiten des kombinierten Verkehrs erstmalig in hohem und weiter wachsendem Umfang genutzt. Diese sind gekennzeichnet von einer sich wandelnden Aufgabe der Logistik und einem Zuwachs an Komplexität dieses Wirtschaftszweiges. Für Deutschland als ausfuhrorientiertes Land bedeutet das:

Kein Export ohne Transport.

Die tegece|infra agiert damit in einem Geschäftsfeld, das ein immer notwendiger werdendes Bindeglied zwischen der allgemeinen öffentlichen Erschließung (Gemeinden, Kommunen, Länder und der Bund) und den Nutzungsanforderungen von Industrie und Gewerbe darstellt, insbesondere dort, wo Schnittstellen mehrerer Verkehrs- und Bedarfsträger existieren.